Hotel Erbprinz

Der Erbprinz gehört zu den Hotels, die wir schon am längsten begleiten. 2003 hat Bernhard Zepf uns angerufen, als der erste Umbau nach seinem Erwerb des Hauses anstand. Inzwischen ist viel Wasser das Albtal hinunter geflossen, und der Erbprinz hat sich ganz erfreulich weiter entwickelt. Unsere Zusammenarbeit ist mal intensiver, mal etwas zurückgenommen, je nach den Erfordernissen. Vom überarbeiteten Logo über die Geschäftsausstattung, Anzeigen, Flyer und Broschüren bis hin zur Homepage ist alles von Hep & Ko gestaltet. Und das sieht man – alles ist aus einem Guss.
Der Erbprinz gehört zu den Hotels mit Geschichte, unsere Spezialität. Wir lieben es einfach, die Vergangenheit eines Hauses mitzunehmen in die heutige Zeit, zu erzählen, was war, was jetzt ist und was die Zukunft bringen wird. Der Erbprinz ist entstanden, kurz bevor die Französische Revolution gleich nebenan ihren Lauf nahm – und war nach dem zweiten Weltkrieg das erste Grand Hotel in Deutschland. Viele berühmte Sterneköche des Landes haben hier gearbeitet, ihre ersten Meriten verdient. Was für ein Schatz an Anekdoten, Geschichten und Stories.

Mehr Inhalte